Skip to content

St. Martin, Nöstach

Kontakt

Nöstach 66, 2571 Nöstach

1273 wurde erstmals eine Pfarre und damit die Martinskirche am Kirchenberg in Nöstach erwähnt.

Tatsächlich dürfte diese jedoch gut hundert Jahre älter gewesen und als Eigenkirche der Herren von Arnstein errichtet worden sein. Sehr rasch gelangte die Kirche aber ins Eigentum der Mariazeller Mönche.
Sie bestand aus einem Turm, einem kleinen Langhaus und kleinen Chorquadrat; auch ein Karner dürfte sich an dessen Südseite befunden haben.

Die Kirche war bis 1786 in Betrieb, dann wurde sie entweiht und das Mauerwerk als Steinbruch an einen Maurermeister verkauft. Bis Mitte des 20. Jhdt. blieben Teile des Langhauses stehen, wurden dann jedoch abgerissen, so dass heute nur mehr ein Teil des romanischen Turmes in den Himmel ragt.

Erkunden Sie die umliegende Gastronomie

Gasthaus zum schwarzen Adler
Gasthaus zum schwarzen Adler

Altenmarkt  6
2571 Altenmarkt

Telefon: 02673 / 22200
Gasthaus zum kl. Semmering
Gasthaus zum kl. Semmering

Hafnerberg 15
2571 Altenmarkt

Telefon: 02673 / 20112
Gasthaus zur Linde
Gasthaus zur Linde

Hafnerberg 11
2571 Altenmarkt

Telefon: 02673 / 2203
Gasthof zur Schmankerlwirtin
Gasthof zur Schmankerlwirtin

St. Corona am Schöpfl 25
2572 St. Corona

Telefon: 02673 / 24544
Stiftstaverne Klein-Mariazell
Stiftstaverne Klein-Mariazell

Klein-Mariazell 3
2571 Altenmarkt

Telefon: +43 2673 24901
Cafe Singraber
Cafe Singraber

Altenmarkt 34
2571 Altenmarkt

Telefon: 02765 / 547
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch

Erhalten Sie exklusive Infos!

Tragen Sie sich jetzt in unserem Newsletter ein und erhalten Sie exklusive Updates zu Projekten, Veranstaltungen und noch vielem mehr. Wir werden Ihnen ausschließlich relevante Informationen zusenden.
Sollten Sie Ihre Meinung eines Tages ändern, können Sie sich jederzeit durch einen Link in der E-Mail austragen.

X