Skip to content

Hafnerberg – Schatzkammer, Einrichtung

Die Wallfahrtskirche Hafnerberg gehört historisch in den unmittelbaren Einflussbereich des ehem. Benediktinerstiftes Mariazell im Wienerwald und ist damit Teil des kulturellen Erbes der Region.

Nachdem 1653 ein Marienbildstock errichtet worden war, kam es 1716 zum Bau einer kleinen Kapelle, die direkt am Wallfahrerweg nach Mariazell in der Steiermark gelegen war. Diese wurde in der Folge ein beliebter Anziehungspunkt für PilgerInnen, so dass die Benediktiner des Stiftes 1729 den Bau einer großen Kirche veranlassten. Diese wurde bis 1745 unter tatkräftiger Mithilfe einer reichen Wiener Familie weitgehend fertiggestellt und vor allem durch das erste große Werk des Malers Ignaz Mildorfer an der Decke zu einem in der niederösterreichischen Kunstlandschaft herausragenden Denkmal.

Das Inventar der Kirche wurde im Laufe des 18. Jhdts. durch zahlreiche Geld- und Sachspenden vor allem von Menschen aus dem Wiener Bürgertum angereichert.

Es befinden sich darunter nicht bloß die klassischen Votivgaben, sondern auch wertvolle Objekte wie Paramente, Pretiosen oder Gemälde. Durch historische Quellen wie ein damals angelegtes Stifterbuch oder lateinische Annalen sind diese zudem hervorragend dokumentiert.

Das gegenwärtige Projekt setzt sich daher folgende Ziele:

  1. Einbeziehung dieser Objekte in die Vermittlung der Wallfahrtskirche Hafnerberg als Gesamtkunstwerk.
  2. Schaffung konservatorisch adäquater Lager- und Präsentationsbedingungen in Form einer „Schatzkammer“.

 

Gesamtinvestitionsvolumen: 120.000 EUR

Realisierung: 2020/2021

 

Mit finanzieller Unterstützung:

 

Unterstützung

Für die Realisierung dieses Projektes brauchen wir Ihre Hilfe! 

Werden Sie STIFTER/STIFERIN oder helfen Sie uns bitte mit Ihrer SPENDE.

 
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch

Nur für Mitglieder | Login

Erhalten Sie exklusive Infos!

Tragen Sie sich jetzt in unserem Newsletter ein und erhalten Sie exklusive Updates zu Projekten, Veranstaltungen und noch vielem mehr. Wir werden Ihnen ausschließlich relevante Informationen zusenden.
Sollten Sie Ihre Meinung eines Tages ändern, können Sie sich jederzeit durch einen Link in der E-Mail austragen.

X